MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Nathalie Péchalat

französische Eiskunstläuferin
Geburtstag: 22. Dezember 1983 Rouen
Klassifikation: Eiskunstlauf
Nation: Frankreich
Erfolge/Funktion: Europameisterin 2011, 2012
WM-Dritte 2012
Olympiasiebte 2010

Internationales Sportarchiv 43/2012 vom 23. Oktober 2012 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 51/2015


Das beste europäische Eistanzpaar der Jahre 2011 und 2012 heißt Nathalie Péchalat und Fabian Bourzat. Die Franzosen holten sich 2011 in Bern nach zwei vierten Plätzen zuvor erstmals Gold bei den Europameisterschaften, 2012 verteidigten sie ihren EM-Titel im englischen Sheffield. Bei den Weltmeisterschaften brauchten sie insgesamt neun Starts, bis sie 2012 in Nizza vor eigenem Publikum mit Bronze ihre erste WM-Medaille gewinnen konnten. Trotz zweier Olympiaauftritte blieben sie dort bisher ohne Edelmetall, doch mit zahlreichen vorderen Platzierungen bei internationalen Wettbewerben bestätigte das von international anerkannten Experten und früheren Weltklasse-Eiskunstläufern wie Alexander Schulin, Oleg Wolkow und Anjelika Krylowa trainierte Paar seine Zugehörigkeit zur absoluten Weltspitze im Eistanz.

Laufbahn

Am Anfang der Eistanzkarriere Nathalie Péchalats stand die Begeisterung ihrer Mutter für Eislaufübertragungen im Fernsehen. Schon als Nathalie sieben Jahre alt war, wurde sie ebenso wie ihre beiden Schwestern von der Mutter zum Eislauftraining in ihrer Heimatstadt Rouen angemeldet. Nach drei Jahren regelmäßiger Übungsstunden kam Trainerin Anne Sophie Druet ...


Die Biographie von Nathalie Péchalat ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library