MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Felix Brückmann

deutscher Eishockeyspieler
Geburtstag: 16. Dezember 1990 Breisach am Rhein
Klassifikation: Eishockey
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Nationalspieler
Deutscher Vizemeister 2016, 2017
DEL-Torhüter des Jahres 2017

Internationales Sportarchiv 35/2017 vom 29. August 2017 (ph)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 12/2020


Nach seinem Wechsel von den Adler Mannheim, denen er sich 2006 angeschlossen hatte, zu den Grizzlys Wolfsburg im Jahr 2014 überzeugte Felix Brückmann durch herausragende Leistungen. Mit Fangquoten von mehr als 92 Prozent und mindestens drei Shutouts pro Saison war er maßgeblich am seitherigen sportlichen Höhenflug des Teams aus Niedersachsen beteiligt (u. a. Vizemeister 2016, 2017). "Auf der großen Bühne hat ihn das deutsche Eishockey nicht auf der Rechnung", kritisierte der Berliner Tagesspiegel (9.12.2016) auch mit Blick auf die Tatsache, dass Felix Brückmann bislang für keine WM nominiert wurde. "Wäre er verbal mutiger", so die Zeitung weiter, "wäre Felix Brückmann womöglich in der Eishockeyszene längst eine ganz große Nummer." In der ersten Hälfte der Saison 2016/17 stellte er einen DEL-Rekord auf, der längere Zeit Bestand habe dürfte: Er blieb in mehr als 315 Minuten ohne Gegentor.

Laufbahn

Mit 16 Jahren nach Mannheim Mit Eishockey kam Felix ...


Die Biographie von Felix Brückmann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library