MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Nosliw

deutscher Reggaemusiker
Geburtstag: 1976 Bonn
Klassifikation: Pop (allgemein), Reggae
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 12/2009 vom 8. Dezember 2009 (Josefine Hintze)


Nosliw zählte spätestens seit 2002 zu den großen Hoffnungen des deutschen Reggae und Dancehall. Durch seinen Auftritt beim SEEED-Konzert im September 2002 in der Berliner "Arena" und seinen Titel "Nur dabei" wurde er einer größeren Öffentlichkeit bekannt.

Der 1976 in Bonn geborene Nosliw (bürgerl. Eric Wilson) ist studierter Logopäde, sein Künstlername resultiert aus der Umkehrung seines Nachnamens. Nosliw hat den Namen gewählt, "weil er einfach gar nichts bedeutet und neutral ist. Da kannst du nichts reininterpretieren, den kann man nur mit mir identifizieren" ("Riddim", 5/2004).

1995 wurde er Mitglied der HipHop-Gruppe D.U.G. (Die unendlichen Gedichte). N. rappte, schrieb Texte und koproduzierte die Beats. Gemeinsam wurden zwei Maxi-Singles veröffentlicht und diverse Auftritte absolviert. Er wirkte beim "Radius Bonn Rhein-Sieg", einem Zusammenschluss, der im HipHop-Bereich Jugendliche unterstützt, mit. N. ist sozial engagiert und greift diese Themen immer wieder in seinen Texten auf.

Durch D.U.G. kam er 1999 in Kontakt mit dem Frankfurter Sänger Florian "NattyFlo" Borns, der in ...


Die Biographie von Nosliw ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library