MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLG

Peter Kurzeck

Geburtstag: 10. Juni 1943
Todestag: 25. November 2013
Nation: Deutschland

von Jörg Magenau



Peter Kurzeck - Essay

Stand: 15.09.2014

„Allgegenwärtig die heilige Zeit“, heißt es einmal bei Peter Kurzeck. Der Satz ist Programm und könnte als Motto über seinem Werk stehen. Kurzecks Bücher sind Zeit-Romane, und zwar in doppelter Hinsicht: In penibler Erinnerungsarbeit kämpfen sie gegen die Vergänglichkeit der Dinge in der Zeit an und bauen zugleich an einer persönlichen Chronik der Bundesrepublik aus der Perspektive der hessischen Provinz. Kaum eine Seite seiner Bücher, in der nicht von der Zeit die Rede wäre: von ihrem Vergehen, ihrer zähen Dauer, ihrer Allgegenwart und der Unmöglichkeit, sie dingfest zu machen. Und von den (vergeblichen) Versuchen der Menschen, sich im Fluss der Zeit als Subjekte zu behaupten. Der zeitliche Rahmen reicht von den Nachkriegsjahren bis in die Gegenwart. Doch Chronik hat bei Kurzeck wenig mit Chronologie zu tun. Die Erinnerungen stellen sich zumeist assoziativ ein – eher thematisch geordnet als in zeitlicher Folge. Seine Romane kennen keine Handlung im eigentlichen Sinn, sondern sind ein kaum nacherzählbares Patchwork aus Momentaufnahmen und Handlungssequenzen.

Zwar sind Kurzecks Romane aus autobiografischem Material gebaut, doch verschwindet das „Ich“ in einer Vielzahl von Gestalten, denen der ...


Der Artikel über Peter Kurzeck ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library