MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Eduard Benesch

tschechoslowakischer Politiker; Staatspräsident der Tschechoslowakei (1935-1938, 1945-1948)
Geburtstag: 28. Mai 1884 Koschlang bei Kralovice/Westböhmen
Todestag: September 1948 Sezimovo Usti/Böhmen
Nation: Tschechoslowakei

Internationales Biographisches Archiv 39/1948 vom 13. September 1948
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 16/2011


Blick in die Presse

Wirken

Eduard Benesch wurde am 28. Mai 1884 in Koschlang bei Kralovice in Westböhmen als Sohn eines Bauern geboren. Nach ausgiebigen Studien in Prag, Paris, London und Berlin wurde er 1909 Professor an der Prager Handelsakademie und 1912 Professor für Soziologie an der dortigen Tschechischen Universität. Auch schloß er sich der Partei seines Lehrers Masaryk an. Mit diesem ging er im Jahre 1915 ins Ausland, um dort für die Errichtung eines selbständigen tschechischen Staates tätig zu sein. So vertrat er nach dem Siege der Entente die interimistische tschechoslowakische Regierung als deren Außenminister zusammen mit Dr. Kramarsch bei den Friedensverhandlungen und dem Friedensschluß von Versailles. Seither war er der sehr aktive Leiter der Außenpolitik des neuen Staates, den er vor allem auf Bündnisse mit Frankreich und Rußland zu stützen versuchte. Auch im Völkerbund spielte er eine große Rolle. Nach dem Rücktritt von Masaryk wurde er am 18. 12. 1935 dessen Nachfolger als Staatspräsident. Als solcher ...


Die Biographie von Eduard Benesch ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library