MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Richard Strauss

Richard Strauss

deutscher Komponist
Geburtstag: 11. Juni 1864 München
Todestag: 8. September 1949 Garmisch-Partenkirchen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 36/1949 vom 29. August 1949
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 51/2014


Blick in die Presse

Wirken

Richard Strauss wurde am 11. Juni 1864 in München als Sohn eines Kammermusikers geboren. Im Jahre 1876 bereits trat er mit einem "Festmarsch für Orchester" Op. 1 an die Öffentlichkeit. Durch Vermittlung von Hans von Bülow wurde er schon 1885 Hofmusikdirektor in Weimar, kam 1886 als 3. Kapellmeister wiederum nach Weimar, endlich 1894 abermals nach München. Im Jahre 1898 erfolgte seine Berufung an die Hofoper in Berlin, wo er 1908 Generalmusikdirektor wurde. Nach dem Krieg übernahm er im Jahre 1919 die Leitung der Wiener Staatsoper, die er bis 1931 behielt. Später lebte er zumeist in Garmisch in Oberbayern.

In seiner Glanzzeit galt der Komponist St. als Neuerer größten Stils und seine Musik vielen als ein Wagnis. Seine erste Oper "Guntram", in der seine Frau, die Sängerin Pauline de Ahna, die Hauptrolle sang, wurde in Weimar 1894 aufgeführt. Ihr folgten 1901 (Dresden) die "Feuersnot" und 1909 als großer Wurf die "Salome" ...


Die Biographie von Richard Strauss ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library