MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Pius XII.

italienischer kath. Theologe; 260. Papst; Bischof von Rom (1939-1958)
Geburtstag: 2. März 1876 Rom
Todestag: 9. Oktober 1958 Castel Gandolfo
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 41/1999 vom 4. Oktober 1999 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 33/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Eugenio Maria Giuseppe Pacelli entstammte einer angesehenen Juristen- und Patrizierfamilie aus Viterbo. Schon seine Vorfahren standen im Dienste der Kurie. Der Vater war Doyen der Konsistorialadvokaten im Vatikan.

Ausbildung

P. besuchte zunächst eine Privatschule, danach das Gymnasium Ennio Quirino Visconti ("Licenza d'onore" 1894), beides mit glänzenden Ergebnissen. Anschließend trat er in das Priesterseminar Collegium Capranica ein. Weitere kirchliche, juristische und philosophische Studien betrieb er an der Gregorianischen Universität und im Athenäum. Am 2. April 1899 wurde er zum Priester geweiht.

Wirken

Fragen des Kirchenrechts und der Diplomatie standen schon während seines Studiums im Vordergrund, sie bestimmten auch seine weitere Arbeit im Dienst der Kirche. Er war nie Pfarrer einer Gemeinde, sondern wurde schon bald nach seiner Priesterweihe in die Kongregation für außerordentliche Kirchenangelegenheiten berufen, die im Vatikan teilweise die Funktionen eines Außenministeriums wahrnimmt. Daneben war er von 1909 bis 1914 Lehrer des Kirchenrechts und der Diplomatie ...


Die Biographie von Pius XII. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library