MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Benito Mussolini

italienischer Politiker; Ministerpräsident (1922-1943); Partito Nazionale Fascista (PNF)
Geburtstag: 29. Juli 1883 Predappio/Prov. Forli
Todestag: 28. April 1945 Dongo bei Como (erschossen)
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 12/1958 vom 10. März 1958
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 07/2018


Blick in die Presse

Wirken

Benito Amilcare Andrea Mussolini wurde am 29. Juli 1883 in Predappio in der Romagna als Sohn eines Dorfschmiedes geboren. Bei den Salesianer-Brüdern in Faënza wurde er erzogen und in Forli bestand er das Volksschullehrerexamen. Er war dann kurze Zeit hindurch Volksschullehrer, geriet dann aber bald ganz auf die politische Bahn.

Hier begann er 1904 in Trient als Redakteur des sozialistischen "Popolo". Trient war damals noch österreichisch. Im Jahre 1912 kam er in den Parteivorstand und übernahm hier die Leitung des Hauptparteiblattes, des "Avanti". Über die Frage der Intervention Italiens im ersten Weltkrieg geriet er dann aber als Irredentist und Interventionist in Gegensatz zu seiner Partei, die ihn schließlich ausschloss. Inzwischen hatte er schon im Sept. 1914 eine neue Zeitung "Popolo d'Italia" gegründet. Nachdem Italien dann wirklich in den Krieg eingetreten war, meldete er sich als Freiwilliger. Nach einer schweren Verwundung am Isonzo schied ...


Die Biographie von Benito Mussolini ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library