MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Paul Claudel

französischer Diplomat und Dichter
Geburtstag: 6. August 1868 Villeneuve-sur-Fère/Dep. Aisne
Todestag: 23. Februar 1955 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 17/1955 vom 18. April 1955
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 14/2008


Blick in die Presse

Wirken

Paul Louis Charles Claudel wurde am 6. Aug. 1868 in Villeneuve-sur-Fère (Departement Aisne) als Sohn eines hohen Staatsbeamten geboren. Er besuchte das Lyceum Louis le Grand, studierte Jura und brachte dann im diplomatischen Dienste Frankreichs eine lange und ehrenvolle Laufbahn hinter sich, die er 1893 als Vizekonsul in New York begann. Wenig später versah er nacheinander verschiedene diplomatische Ämter im Fernen Osten, in Schanghai, Futscheu, Peking, Tientsin u. Tokio. Im Jahre 1909 ging er als Konsul nach Prag, war 1911 Generalkonsul in Frankfurt am Main, 1913 in gleicher Eigenschaft in Hamburg. 1916 wurde er als bevollmächtigter Minister nach Brasilien, 1919 nach Dänemark und von 1921 - 1926 als Botschafter nach Japan entsandt, von 1927 - 1933 war er in New York tätig, um dann schliesslich nach zweijähriger Tätigkeit in Brüssel als Botschafter (1933 - 1935) in den Ruhestand zu treten.

Weit mehr aber ist C. durch seine literarische Tätigkeit als einer der führenden christlichen Dichter Europas bekannt geworden, ...


Die Biographie von Paul Claudel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library