MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Oskar Kokoschka

österreichischer Maler, Grafiker und Schriftsteller
Geburtstag: 1. März 1886 Pöchlarn/Donau
Todestag: 22. Februar 1980 Villeneuve/Genfer See (Schweiz)
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 23/1980 vom 26. Mai 1980
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 44/2018


Blick in die Presse

Wirken

Oskar Kokoschka war der Sohn eines Prager Goldschmieds und stammte väterlicherseits aus einer alten Künstlerfamilie. Die Mutter war die Tochter eines steirischen Försters. Nach dem Besuch eines Realgymnasiums, das er mit der Matura abschloß, war er ab 1905 als Stipendiat Schüler Gustav Klimts an der "Kunstgewerbeschule des Wiener Museums für Kunst und Industrie". Ab 1907 bemalte er in den "Wiener Werkstätten" Fächer und Ansichtskarten. Auf der Kunstschau der "Wiener Werkstätten" konnte er 1908 erstmals seine durch Kühnheit auffallenden Arbeiten ausstellen. Im gleichen Jahr wurde sein Bühnenstück "Mörder, Hoffnung der Frauen" uraufgeführt, das einen Skandal auslöste, der K. seine Assistentenstelle an der Kunst- und Gewerbeschule kostete.

Zu seinen frühen Förderern zählte der Architekt Adolf Loos, der ihn in die Wiener Avantgarde einführte, ihm Bildnisaufträge verschaffte und ihm 1909/10 zu einer mehrmonatigen Studienreise in die Schweiz verhalf. K. präsentierte sich früh als Vertreter eines aus leidenschaftl. Erlebnis- und ...


Die Biographie von Oskar Kokoschka ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library