MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Draga Mihailowitsch

General der Kgl. Jugoslawischen Armee
Geburtstag: 27. April 1893 Ivanjica bei Čačak
Todestag: 17. Juli 1946 Belgrad (hingerichtet)
Nation: Jugoslawien

Internationales Biographisches Archiv 37/1956 vom 3. September 1956


Blick in die Presse

Wirken

Draga Mihailowitsch wurde im Jahre 1892 in Tschatschak, Serbien, als Sohn eines Gymnasialprofessors geboren. Im Jahre 1910 trat er in die Militärakademie (Kriegsschule) in Belgrad ein und nahm am 1. und 2. Balkankrieg (1912/13) teil. Im Weltkrieg erwarb er als junger Offizier mehrere Auszeichnungen und wurde nach der Errichtung des jugoslawischen Staates in dessen Offizierskorps übernommen. Nach einem Lehrgang in Frankreich 1929 wurde er Lehrer für Taktik an der Militärakademie in Belgrad. Nach weiteren Generalstabsstellungen ging er 1937 als Militärattaché nach Sofia und anschließend nach Prag. Im Jahre 1939 wurde er zum Stabschef des General-Inspekteurs der jugoslawischen Armee ernannt.

Nach der Zertrümmerung des jugoslawischen Staates (1941) durch den Nationalsozialismus bildete sich in London eine jugoslawische Exilregierung. Unterdessen organisierte M. in Serbien aus Anhängern des Königshauses die Tschetniki-Verbände, die den deutschen Truppen in den zerklüfteten Balkangebirgen einen schwierigen Kleinkrieg bereiteten und deren restlose Niederwerfung nicht gelang. Als Dank für die Errichtung dieser Widerstandsbewegung wurde M. zum General befördert, zum Oberbefehlshaber der jugoslawischen Wehrmacht ernannt ...


Die Biographie von Draga Mihailowitsch ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library