MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Faruk

fr. König von Ägypten
Geburtstag: 11. Februar 1920 Kairo
Todestag: 18. März 1965 Rom
Nation: Ägypten

Internationales Biographisches Archiv 28/1965 vom 5. Juli 1965


Blick in die Presse

Wirken

Prinz Faruk wurde am 11. Febr. 1920 in Kairo geboren und war der einzige Sohn des Königs Fuad von Ägypten, der mit Englands Genehmigung 1917 als erster Sultan von Ägypten den Thron bestieg und 1922 als König des unabhängigen souveränen Staates Ägypten von London anerkannt wurde. König Fuad starb am 28. 4. 1963.

Prinz F. war in Kairo erzogen worden. Mit Erreichen der Großjährigkeit wurde er am 29. Juli 1937 zum König gekrönt. Kurz danach verheiratete er sich mit der ägyptischen Prinzessin Suzi-Naz Zulfican, die als Königin Farida genannt wurde.

Schon bald nach seinem Regierungsantritt erwies sich F. als eigenwillig handelnder Charakter, als er nach heftigem Kampf den diktatorisch auftretenden Ministerpräsidenten Nahas Pascha zunächst entfernte. Im 2. Weltkrieg konnte er zwar nicht verhindern, daß Ägypten ein Glacis Englands wurde, wohl aber gelang es ihm, mit Hilfe des wieder zu Gnaden gelangten Nahas Pascha trotz dreimaliger Besuche des Außenministers Eden (1940, 1941, 1943) Ägypten aus dem Kriege herauszuhalten.

Mitte Nov. 1948 wurde bekanntgegeben, daß König F. die Königin Farida, ...


Die Biographie von Faruk ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library