MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ernst Barlach

deutscher bildender Künstler und Dichter
Geburtstag: 2. Januar 1870 Wedel
Todestag: 24. Oktober 1938 Rostock
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 49/1959 vom 23. November 1959
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 38/2014


Blick in die Presse

Wirken

Ernst Barlach wurde am 2. Jan. 1870 in Wedel (Holstein) geboren, wo sein Vater Arzt war. Er besuchte das Gymnasium in Ratzeburg und die Realschule in Schönberg und ging von hier aus 1888 auf die Gewerbeschule in Hamburg. 1891 bezog er die Akademie Dresden. Von 1895-96 weilte er zur weiteren Ausbildung in Paris, arbeitete in den Jahren 1897-99 in Hamburg, ging von hier für ein Jahr nach Berlin und lebte dann bis 1903 in Wedel. 1904 bekam er einen Lehrauftrag für Keramik an der Fachschule in Höhr, b. Neuwied, wo er aber nur ein Jahr blieb, um dann wieder nach Berlin zurückzukehren. Auf langen Reisen in Rußland (1906) und bei einem ausgedehnten Aufenthalt in Italien (1909) holte er sich neue Anregungen für seine Kunst. Seit 1910 lebte er ständig in Güstrow in Mecklenburg.

B.s künstlerische Leistung war gleichbedeutend in der Graphik wie in der Bildhauerei. Sein "Schwertzieher" (1911), "Der Singende", ...


Die Biographie von Ernst Barlach ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library