MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Emmy Göring

Emmy Göring

fr. Schauspielerin
Geburtstag: 24. März 1893 Hamburg
Todestag: 8. Juni 1973 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 35/1973 vom 20. August 1973
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 01/2016


Blick in die Presse

Wirken

Emmy Sonnemann wurde am 24. März 1893 in Hamburg geboren. Ihr erstes Engagement fand sie mit 17 Jahren am Hamburger Stadttheater, dann führte ihr Weg sie über München, Wien und Stuttgart nach Weimar. Dort machte sie, ohne bisher besondere Beweise einer überdurchschnittlichen Bühnenbegabung an den Tag gelegt zu haben, die Bekanntschaft des damaligen preußischen Ministerpräsidenten Hermann Göring. Er verlieh ihr im Herbst 1934 aus seiner Machtvollkommenheit den Titel einer preußischen Staatsschauspielerin und holte sie nach Berlin. Dadurch kam sie auch vorübergehend zum Film und zu der Rolle der Frau Hedwig im Film "Wilhelm Tell". Aber bereits wenige Monate später verabschiedete sie sich vom Theater in einer auf Weisung Görings angesetzten Festaufführung von Lessings "Minna von Barnhelm" und verheiratete sich am 10. April 1935 mit Göring, der ihr nunmehr die Rolle als "erste Dame" des "Dritten Reiches" mit der Anrede "Hohe Frau" zuwies. Am 2. Juni 1938 wurde ...


Die Biographie von Emmy Göring ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library