MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Julius Curtius

Julius Curtius

fr. Außenminister
Geburtstag: 7. Februar 1877 Duisburg
Todestag: 10. November 1948 Heidelberg
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 05/1949 vom 24. Januar 1949


Blick in die Presse

Wirken

Julius Curtius wurde am 7. Februar 1877 in Duisburg geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft ließ er sich in seiner Vaterstadt als Rechtsanwalt nieder, zog aber 1911 nach Heidelberg, um dort wissenschaftliche Studien zu betreiben.

Nach dem ersten Weltkrieg begann er politisch als Mitglied der Deutschen Volkspartei (Stresemann) hervorzutreten und kam 1920 auch für den Wahlkreis 32 (Baden) in den Reichstag nach Berlin, wo er 1925 als Rechtsanwalt am Kammergericht sich niederließ.

Von Januar 1926 bis zum Oktober 1931 gehörte er dann den aufeinanderfolgenden Kabinetten Luther, Marx, Hermann Müller und Brüning an, zuerst als Reichswirtschaftsminister, dann, nach Stresemanns Tod, seit dem 4. Oktober 1929 als Reichsaußenminister. In der letzteren Eigenschaft führte er die deutsche Delegation auf der 2. Haager Konferenz im Januar 1930. Während des Jahres 1931 betrieb C. den Plan einer deutsch-österreichischen Zollunion, der aber an dem Widerstand des Auslandes scheiterte. Noch bevor das Haager Schiedsgericht, dem der Völkerbundsrat die Frage zur Entscheidung vorgelegt hatte, entschied, verzichtete C. am 3. 9. 1931 auf seinen Vorschlag. Darüber kam er ...


Die Biographie von Julius Curtius ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library