MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Brendan Bracken

britischer Politiker; Konservative Partei
Geburtstag: 15. Februar 1901 Templemore/County Tipperary (Irland)
Todestag: 8. August 1958 London
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 44/1958 vom 20. Oktober 1958


Blick in die Presse

Wirken

Brendan Bracken wurde am 15. Febr. 1901 im irischen Templemore/County Tipperary geboren und erfuhr eine Ausbildung als Verleger in Sydney und Sedbergh. Dann ging er nach England und gelangte dank seiner Beziehungen zu Winston Churchill schon in jungen Jahren in einflussreiche Stellungen. So wurde er 1925, also mit 24 Jahren, Herausgeber der bekannten City-Wirtschaftszeitschrift "The Banker" und Direktor der "Eyre and Spottiswood Ltd.", der er bis zu seinem Tod vorstand. Als er 28 Jahre alt war, wählten ihn die Konservativen in das Parlament, dem er bis 1951 angehörte.

Von 1928 bis 1940 war B. Direktor des Blattes der Londoner Bankiers "Financial News" und leitete weiterhin die Zeitschrift "The Banker" und die bekannte Wirtschaftszeitung "The Economist".

Als Winston Churchill 1940 Premierminister wurde, wählte er B. als parlamentarischen Privatsekretär. Ein Jahr später übernahm B. das lnformationsministerium, das im Kriege zu den wichtigsten Ressorts der Regierung gehörte. Im Frühjahr 1945 vertauschte er dieses Amt mit ...


Die Biographie von Brendan Bracken ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library