MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Wilhelm Miklas

Wilhelm Miklas

fr. Bundespräsident
Geburtstag: 15. Oktober 1872 Krems/Donau
Todestag: 20. März 1956 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 15/1956 vom 2. April 1956


Blick in die Presse

Wirken

Wilhelm Miklas wurde am 15. Okt. 1872 in Krems/Donau geboren. Er studierte an der Wiener Universität Geschichte, Geographie und Germanistik und war dann als Mittelschul-und Gymnasiallehrer tätig. Von 1903-1905 war er Direktor des Gymnasiums in Waidhofen a.d. Thaya und darauf bis zum Jahre 1924 Leiter des Gymnasiums in Horn. In das Unterrichtsministerium berufen, schied er Ende 1925 aus dem Schuldienst aus.

Als tätiges Mitglied der Christlich-Sozialen Bewegung wurde er in den Reichsrat und den niederösterreichischen Landtag und später in die konstituierende National versammlung und den Staatsrat gewählt. Nachdem er kurze Zeit als Staatssekretär für Kultus der Regierung angehört hatte, wurde er 1920 Abgeordneter des österreichischen Nationalrates und am 20. Nov. 1923 zum 1. Präsidenten des Parlaments gewählt. Diese Stellung hatte er bis zum 5. 12. 1929 inne, an welchem Tag er als Nachfolger Michael Hainischs zum Bundespräsidenten von Österreich gewählt wurde. Am 9. Okt. 1931 erfolgte seine Wiederwahl. Seit Dez. 1934 und der Annahme der Wehrgesetznovelle hatte M. als Bundespräsident auch den allerdings praktisch beim Landesverteidigungsminister liegenden Oberbefehl ...


Die Biographie von Wilhelm Miklas ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library