MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sonja Henie

norwegische Eiskunstläuferin
Geburtstag: 8. April 1912 Oslo
Todestag: 12. Oktober 1969 auf dem Flug von Paris und Oslo
Nation: Norwegen

Internationales Biographisches Archiv 46/1969 vom 3. November 1969


Blick in die Presse

Wirken

Sonja Henie wurde am 8. April 1912 in Oslo als Tochter des Besitzers eines Pelzgeschäftes geboren, der in seiner Jugend als Skiläufer und Radrennfahrer hervorgetreten war. Bereits mit 8 Jahren erlernte sie an der Hand ihres Vaters das Eislaufen. Im gleichen Alter kam sie als Amateurelevin in einer Ballettschule und hatte bereits ein Jahr später auf dem Osloer Theater Erfolg als kleine Solotänzerin. Nachdem sie mit 11 Jahren norwegische Meisterin geworden war, wechselte sie zur Weiterausbildung nach Wien in den Unterricht der ehemaligen Weltmeisterin Prau Jaros-Szabo, die sie wenige Jahre später, im Alter von 14 J., im Kampf um den Titel schlug.

1927 errang sie in Oslo die Weltmeisterschaft im Damenkunstlauf, die sie dann fortlaufend 10 mal nacheinander auf allen Weltmeisterschaftskonkurrenzen in Europa und in New York mit Erfolg verteidigt hat. Ebenso errang sie 3 mal, zuletzt 1936 in Garmisch-Partenkirchen, bei den Winterolympiaden die Gold-Medaille.

Im gleichen Jahr gab sie die Amateurlaufbahn auf und wurde in Amerika Eiskunstlaufprofessional und Filmschauspielerin. Hollywood bot ...


Die Biographie von Sonja Henie ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library