MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ettore Bugatti

Automobil-Konstrukteur
Geburtstag: 15. September 1881 Mailand
Todestag: 21. August 1947 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 40/1947 vom 22. September 1947


Blick in die Presse

Wirken

Ettore Bugatti wurde am 15. Sept. 1881 in Mailand geboren und begann seinen später zu internationaler Höhe und Bedeutung führenden Aufstieg innerhalb der Autoindustrie als kleiner Autoschlosser in Paris. Dort lernte er das Handwerk und baute um die Jahrhundertwende bereits als Siebzehnjähriger mit unzulänglichen Mitteln seinen ersten Vierzylinderwagen zusammen, mit dem er gleichwohl bereits Rennen gewann. Nachdem er die französische Staatsangehörigkeit erworben hatte, setzte er die Fortentwicklung seiner Erstkonstruktion mit ebensoviel Geschick wie Glück fort und lenkte mit seinen weiteren Konstruktionen in wachsendem Maße die allgemeine Aufmerksamkeit auf sich und die von ihm geschaffenen Wagentypen. In den internationalen Rennen der Jahrzehnte zwischen den beiden Weltkriegen lagen die Bugatti-Wagen stets in der vordersten Front der großen Klasse. Der Welterfolg B.s war dabei außer der Typengestaltung vor allem auch dem leistung fähigen Motor mit seinen besonderen Vorzügen zuzuschreiben. Bereits während des ersten Weltkrieges hatte B. für die französische Luftwaffe mit einer Abwandlung seines Motors einen damals neuartigen 16-Zylinder-Flugzeugmotor herausgebracht. Im Jahre 1932 ging aus den Konstruktionssälen und Werkhallen der Bugatti-Fabrik Molsheim ...


Die Biographie von Ettore Bugatti ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library