MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Axel Munthe

schwedischer Arzt und Schriftsteller
Geburtstag: 31. Oktober 1857 Oskarshamn/Schweden
Todestag: 11. Februar 1949 Stockholm
Nation: Schweden

Internationales Biographisches Archiv 17/1949 vom 18. April 1949
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 11/2007


Blick in die Presse

Wirken

Axel Munthe wurde am 31. Oktober 1857 in Oskarshamn (Schweden) als Sohn eines Apothekers geboren. Er studierte auf der Universität Upsala Medizin, arbeitete bis 1880 an der Sorbonne und ließ sich 1881 als praktischer Arzt in Paris nieder. M. erwarb sich sehr schnell einen bekannten Namen als Arzt sowie auch als Schriftsteller, den er sich durch Reisebücher (Aus Neapel, 1885, und Kleine Skizzen, 1888) erworben hatte. Aber seine Gesundheit zwang ihn, 1890 nach Rom zu gehen, wo seine ärztliche Praxis einen ebenso schnellen Aufstieg nahm wie in Paris. Er lebte dann auch zeitweise in London, doch ist dann Italien seine zweite Heimat geworden.

Im Jahre 1875 war M. als Student der Medizin zum ersten Male nach Capri gekommen. Sobald er dazu in der Lage war, kaufte er in dem Felsennest Anacapri ein kleines Weingut, dem er bald die halbzerfallene Kapelle San Michele hinzufügte. Dieses Besitztum hat er zu einer Stätte reinster Kunst und zu seiner Wohnstätte ausgebaut, in der ...


Die Biographie von Axel Munthe ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library