MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Gunnar Myrdal

Gunnar Myrdal

schwedischer Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler; Nobelpreis (Ökonomie) 1974; Prof.; Dr. jur.
Geburtstag: 6. Dezember 1898 Gustafs/Dalekarlien
Todestag: 17. Mai 1987 Stockholm
Nation: Schweden

Internationales Biographisches Archiv 26/1987 vom 15. Juni 1987
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 31/2010


Blick in die Presse

Wirken

Karl Gunnar Myrdal wurde in einem kleinen Dorf in Dalekarlien geboren. Sein Vater war damals in der Eisenbahnkonstruktion tätig. M.s Vorfahren stammen aus Finnland. Nach Abschluß seiner Schulausbildung absolvierte er zunächst ein Jurastudium. Auf Anregung seiner Frau, der weltweit bekannten Soziologin, Schriftstellerin und Politikerin Alva M. (1902-1986; s.dort), die er 1924 geheiratet hatte, studierte er anschließend noch Volkswirtschaft, Soziologie und Finanzwissenschaften.

Schon seine Doktorarbeit (27), die eine Grundthese von Karl Marx, die Arbeitswert-Theorie, erschütterte, war ein internationaler Erfolg. 1927 wurde er Dozent, und von 1933-50 war er Professor für Wirtschaftspolitik und Finanzwissenschaften an der Stockholmer Handelshochschule. Er hielt ab 1930 daneben Gastvorlesungen am Genfer Institut Universitaire de Hautes Etudes Internationales. Obwohl er den Marxismus ablehnte, war er doch überzeugter Sozialist und schloß sich schon früh der Sozialdemokratie an. Er war einer der einflußreichsten Wirtschaftsberater seiner Partei, als diese 1933 die Regierung übernahm. M. wurde in den schwedischen Senat gewählt (36-38), betätigte sich als ...


Die Biographie von Gunnar Myrdal ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library