MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Lujo Brentano

deutscher Nationalökonom und Freihändler
Geburtstag: 18. Dezember 1844 Aschaffenburg
Todestag: 9. September 1931 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 11/1948 vom 1. März 1948
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 08/2011


Blick in die Presse

Wirken

Lujo Brentano wurde am 18. Dezember 1844 in Aschaffenburg geboren und entstammte einer im 18. Jahrhundert vom Comersee nach Deutschland eingewanderten Familie. Er studierte in Dublin, Münster, München, Heidelberg, Würzburg und Göttingen Nationalökonomie und wurde dann im Jahre 1867 Mitglied des Statistischen Seminars in Berlin. Als Frucht eines 1886 unternommenen einjährigen Studienaufenthalts in England erschien, zunächst in englischer Sprache, eine grundlegende Arbeit über die Geschichte der englischen Trade Unions (Gewerkschaften) und 1871/72 in deutscher Sprache "Die Arbeitergilden der Gegenwart", zwei Monographien, mit denen B. seinen Ruf als wegweisender Sozialpolitiker begründete.

Er hatte sich inzwischen 1871 in Berlin als Privatdozent habilitiert, wurde 1875 o. Professor der Nationalökonomie in Breslau und wirkte darauf als solcher in Straßburg, Wien und Leipzig, bis er im Jahre 1891 einem Ruf nach München folgte, wo er dann ununterbrochen bis zu seinem Rücktritt vom Lehramt während des ersten Weltkriegs gelehrt hatte. Eine ganze Generation unter den Nationalökonomen sah in ihm ...


Die Biographie von Lujo Brentano ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library