MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ernst Röhm

deutscher Offizier und Stabschef der SA
Geburtstag: 28. November 1887 München
Todestag: 1. Juli 1934 München-Stadelheim (ermordet)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 23/1957 vom 27. Mai 1957


Blick in die Presse

Wirken

Ernst Julius Günther Röhm wurde am 28. Nov. 1887 in München geboren. Nach Besuch eines humanistischen Gymnasiums in München trat er im Jahre 1906 als Fahnenjunker in das 10. Kgl. Bayerische Infanterieregiment ein, wurde 1908 zum Leutnant, 1917 zum Hauptmann befördert und im Frühjahr 1918 in den Generalstab versetzt. Im Weltkrieg, den er von Anfang bis Ende an der Front mitmachte, wurde er dreimal - z.T. schwer verwundet, wodurch die Gesichtszüge stark entstellt wurden. Sodann gehörte er dem Freikorps Epp an und wurde später in die Reichswehr übernommen, wo er im Generalstab der 7. (bayerischen) Division in München verwendet wurde, bis seine Beteiligung am Hitler-Putsch des 9. Nov. 1923 sein Ausscheiden aus der Reichswehr zur Folge hatte und ihm eine Verurteilung zu 1 1/4 Jahren Gefängnis wegen Hochverrats eintrug. Nach Verbüßung der Strafe betätigte sich R. wieder beim Aufbau der NSDAP und insbesondere der SA.

Im Jahre 1929 folgte R. einem Rufe zum Eintritt in die bolivianische Armee, in der er ...


Die Biographie von Ernst Röhm ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library