MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Aram Chatschaturian

armenisch-sowjetischer Komponist
Geburtstag: 6. Juni 1903 Tiflis/Georgien
Todestag: 1. Mai 1978 Moskau
Nation: Sowjetunion

Internationales Biographisches Archiv 25/1978 vom 12. Juni 1978


Blick in die Presse

Wirken

Aram Iljitsch Chatschaturian wurde als Sohn eines Buchbinders am 6. Juni 1903 in Tiflis/Georgien geboren. Er ist Armenier. Seine Mutter gab Gesangsabende mit armenischen Volksliedern, sein Bruder wurde ein bekannter Schauspieler, sein Neffe ein ebenfalls namhafter Sänger. A.Ch. besuchte eine Handelsschule in seiner Vaterstadt, deren Liebhaber-Blasorchester er angehörte. Durch seinen Bruder Suren, der dort ein kaukasisches Theater-Studio aufbauen wollte, kam Ch. 1921 nach Moskau. Ungewöhnlich musikalisch, hatte er schon als Kind und Schüler verschiedene Instrumente nach dem Gehör spielen gelernt. 1921 ging er ans Moskauer Gnesin-Musiktechnikum. (Professor Gnesin war ein Schüler Rimski-Korsakows). Gleichzeitig studierte er an der Moskauer Universität Physik und Mathematik. Am Musiktechnikum waren Bytschkow und Borisjak seine Cellolehrer, ab 1925 studierte er bei Prof. M. Gnesin Komposition. Anschließend war er bis 1934 Kompositions-Meisterschüler von Mjaskowskij. Während seiner Studentenjahre komponierte Ch. einen "Tanz für Violine und Klavier" (1926), ein "Poem" für Klavier (1927), eine "Toccata für Klavier" (1932), eine Tanzsuite für Symphonieorchester und 1934 seine "Erste Symphonie" als Diplomarbeit ...


Die Biographie von Aram Chatschaturian ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library