MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Emmanuel d' Astier de la Vigerie

Politiker
Geburtstag: 6. Januar 1900 Paris
Todestag: 12. Juni 1969 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 35/1969 vom 18. August 1969


Blick in die Presse

Wirken

Emmanuel d'Astier, baron de la Vigerie wurde am 6. Jan. 1900 in Paris geboren. Er besuchte das Lycée Condorcet und anschließend die Ecole Ste. Geneviève in Paris, danach die Marineschule.

Nach Absolvierung dieser Anstalt wurde d'A. Marineoffizier, nahm jedoch 1931 seinen Abschied und wurde Journalist. Politisch tendierte d'A. stark nach links, ähnlich wie sein Freund Pierre Cot. Nachdem er sich zunächst als freier Mitarbeiter betätigt hatte, trat er anfangs der 30er Jahre in den Redaktionsstab der Zeitschrift "Vu" ein. Sehr früh schon erkannte d'A. die Gefahr des Hitlerregimes und bekämpfte besonders die Rassenlehre und ihre menschenfeindlichen Folgen. Seine Signatur fand sich in der Folge in Zeitungen und Zeitschriften wie "Le Matin", "Paris Soir", "Marianne" und "L'Intransigeant".

Im 2. Weltkrieg wurde d'A. als Marineoffizier zum Kriegsdienst eingezogen. Nach dem Waffenstillstand begab er sich nach Südfrankreich und organisierte hier den Widerstand gegen das Vichy-Regime. Er gründete die "Liberation Sud" (Widerstandsgruppe und Zeitung ...


Die Biographie von Emmanuel d' Astier de la Vigerie ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library