MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Erna Berger

deutsche Sängerin (Koloratursopran); Kammersängerin; Prof.
Geburtstag: 19. Oktober 1900 Cossebaude bei Dresden
Todestag: 14. Juni 1990 Essen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 31/1990 vom 23. Juli 1990 (lm)


Blick in die Presse

Herkunft

Erna Berger stammte aus Cossebaude bei Dresden, wo sie auch ihre Kindheit verbracht hat. Ihr Vater war Eisenbahningenieur und bei Beginn des Krieges 1914 in Indien beschäftigt, wo er interniert und erst nach Friedensschluß wieder freigelassen wurde. E.B. hatte unterdessen die Schule verlassen und eine Stellung in einer Bank angenommen.

Ausbildung

Als ihr Vater endlich heimgekehrt war, wanderte er mit der Familie nach Paraguay aus. Die Farm warf dann aber nicht soviel ab, daß die Familie davon leben konnte. So kehrte E.B., die als Hauslehrerin in Montevideo gearbeitet hatte, 1923 allein wieder nach Deutschland zurück. Nach kurzen Studien bei Gesangmeister Zinnert und der Gesanglehrerin Hirzel, deren Mann ein tragendes Mitglied der Dresdner Oper war, durfte sie Generalmusikdirektor Busch vorsingen. Er verpflichtete sie alsbald für kleine Koloraturrollen und als Opernsoubrette an die Staatsoper in Dresden.

Wirken

Sie debütierte in Dresden 1926 als einer der drei Knaben in Mozarts "Zauberflöte"; ihr monatliches Anfangsgehalt betrug damals 85 Mark. Eines ...


Die Biographie von Erna Berger ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library