MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Eugène Kardinal Tisserant

französischer kath. Theologe; Kardinal
Geburtstag: 24. März 1884 Nancy
Todestag: 21. Februar 1972 Albano/unweit Castelgandolfo bei Rom
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 11/1972 vom 6. März 1972


Blick in die Presse

Wirken

Eugène Tisserant wurde am 24. März 1884 als Sohn eines Tierarztes in Nancy geboren und wuchs mit fünf Geschwistern auf. Er besuchte verschiedene von Nonnen und Priestern geleitete Schulen in seiner Heimatstadt. Bereits in seinen Studienjahren am Großen Priesterseminar in Nancy (1900) und am katholischen Institut in Paris beschäftigte er sich eifrig mit der Erforschung der Heiligen Schrift, indem er ohne Unterstützung eines Lehrers Hebräisch und dann Syrisch lernte. Ausgiebige lateinische und deutsche Sprachstudien hatte er schon vorher getrieben.

In den Jahren 1904 und 1905 kamen ihm seine Kenntnisse während eines Aufenthaltes im St.Stephans-Kloster der Dominikaner in Jerusalem sehr zustatten. 1906 konnte er bereits eine Prüfung in 5 semitischen Sprachen, im Hebräischen, Syrischen, Arabischen, Äthiopischen und Assyrischen ablegen. Später erlernte er noch Koptisch, Ägyptisch, Armenisch und Russisch.

Nach seiner Priesterweihe 1907 folgte er 1908 einer Berufung nach Rom, wo er bis 1913 einen Lehrstuhl für Assyrisch an der Päpstlichen Universität St. Apollinaris inne hatte. Gleichzeitig bekleidete er das Amt eines Scriptors für ...


Die Biographie von Eugène Kardinal Tisserant ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library