MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Paul Hörbiger

Paul Hörbiger

österreichischer Schauspieler
Geburtstag: 29. April 1894 Budapest
Todestag: 5. März 1981 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 31/1981 vom 20. Juli 1981


Blick in die Presse

Wirken

Paul Hörbiger, kath., war ein Sohn des Ingenieurs Hanns H., der als Erfinder und als Begründer der umstrittenen "Welteislehre" bekannt wurde. Seiner Abstammung nach war er Tiroler und Sproß einer alten Orgelbauerfamilie aus Hörbig im Zillertal. Er war ein Bruder des Schauspielers Attila Hörbiger und Schwager von Paula Wessely (s.bes.Blätter).

H. besuchte das Stiftsgymnasium St. Paul in Kärnten und studierte dann Chemie an der TH Wien, kam aber zu keinem Abschluß, da der Krieg ausbrach, den er in der österreichisch-ungarischen Armee mitmachte. Nach Kriegsende wandte er sich dem Theater zu und fand nach schauspielerischer Ausbildung in der Theaterschule Otto in Wien seine erste Anstellung 1919 in Reichenberg in Böhmen, wo seine erste wirkliche Rolle die des Schneiders in "Lumpazivagabundus" war. Von hier kam er 1920 nach Prag, wo er sechs Jahre lang dem "Neuen Deutschen Theater" verpflichtet war und als Charakterkomiker einen Namen gewann. Von 1926 bis 1940 war er Mitglied des Lessingtheaters und des Deutschen Theaters in Berlin. Unter Reinhardt, Barnowsky und ...


Die Biographie von Paul Hörbiger ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library