MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Georg Schreiber

deutscher Kirchenhistoriker
Geburtstag: 5. Januar 1882 Rüdershausen/Hannover
Todestag: 24. Februar 1963 Münster/Westf.
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 20/1963 vom 6. Mai 1963
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 43/2017


Blick in die Presse

Wirken

Georg Schreiber, kath., wurde am 5. Jan. 1882 in Rüdershausen (Hannover) als Sohn eines Försters geboren. Er besuchte das Gymnasium Josefinum in Hildesheim bis 1901, studierte Theologie, Geschichte und Rechtswissehschaften an den Universitäten Münster und Berlin, empfing 1905 die Priesterweihe in Hildesheim und promovierte 1909 zum Dr. phil. und 1913 zum Dr. theol.

1913 habilitierte er sich als Privatdozent für Kirchengeschichte an der Universität Münster, war von 1915-1917 a.o. Professor für Kirchenrecht, Staatsrecht und Verwaltungsrecht an der Philosophisch-theologischen Hochschule in Regensburg und wurde 1917 zum ordentl. Professor der Kirchengeschichte nach Münster berufen. Die Nationalsozialisten entfernten den Verfasser der Bücher "Hitler, Brüning, Schleicher" und "Regierung ohne Volk" (1932) aus dem Amt. Im Jahre 1935 ging Schr. an die Katholische Staatliche Akademie in Braunsberg, wo er im Jahre 1936 zwangsemeritiert wurde.

Sch. war ein führendes Mitglied des Zentrums gewesen und vertrat den Wahlkreis Westfalen - Nord von 1920. 1933 im deutschen Reichstag. Er war einer der ...


Die Biographie von Georg Schreiber ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library