MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Edwige Feuillère

französische Bühnen- und Filmschauspielerin
Geburtstag: 29. Oktober 1907 Vesoul
Todestag: 13. November 1998 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 19/1999 vom 3. Mai 1999 (cs)


Blick in die Presse

Herkunft

Edwige Feuillère wurde am 29. Okt. 1907 in Vesoul bei Dijon als E. Cunati geboren. Ihre protestantische Mutter lehrte sie die Bibel, ihr Vater, der Architekt Guy Cunati, Dantes "Göttliche Komödie".

Ausbildung

F. besuchte das Lyceum in Dijon und erhielt früh Schauspielunterricht. Von 1928 bis zum preisgekrönten Abschluß 1931 studierte sie in der Begabtenklasse des Pariser conservatoire national d'art dramatique.

Wirken

Spätestens seit den dreißiger Jahren gehörte F. zu den führenden Darstellerinnen des französischen Theaters und galt in Tragödie wie Boulevard als eine der "beliebtesten und vornehmsten Schauspielerinnen". Sie wurde "durch ihre harmonische Schönheit, warmklingende Stimme und ihre angeborene Eleganz zum Inbegriff des französischen Charme und Esprit" (Telegraf, 29/1949). Dennoch waren ihr Anerkennung und Prestige nicht sofort zugefallen, auf ihrem Weg zur Charaktermimin war sie während ihres Studiums durchaus auch in freizügigeren Buffotheatern aufgetreten. Nach ihrem Abschluß zunächst am Théâtre Français, wurde F. noch 1931 in die Comédie Française aufgenommen. Seit ihrer Tournee nach Ägypten 1933 ...


Die Biographie von Edwige Feuillère ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library