MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Evelyn St. John Waugh

britischer Schriftsteller
Geburtstag: 28. Oktober 1903 London
Todestag: 10. April 1966 Combe Florey b. Taunton
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 24/1966 vom 6. Juni 1966
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 24/2015


Blick in die Presse

Wirken

Evelyn Arthur St. John Waugh wurde am 28. Okt. 1903 als Sohn eines bekannten Literatur-Kritikers und Verlegers in London (Hampstead) geboren und entstammt einer Familie, die viele anglikanische Geistliche zählt. Ein 1923 in Oxford am Lancing College und am Hertford College begonnenes Studium brach W. ohne Examen ab, da er Maler werden wollte. So besuchte er einige Zeit die Heatherley-Kunstschule in London und war dann kurze Zeit Lehrer an Privatschulen und ebenso kurz Reporter beim "Daily-Express". 1927 entschloß er sich aus Protest gegen jeden Intellektualismus zum Beruf des Zimmermanns, trat aber bald mit seinem ersten Buch, der Biographie "Dante Gabriel Rosetti", des britischen Malers und Dichters, hervor.

1928 erschien sein erster Roman "Decline and Fall" (deutsch, 53 "Auf der schiefen Ebene"). Mit diesem Buch legte er erstmals die Lanze seines Witzes ein gegen die sich im Sattel ihrer liberalen Vorurteile stark dünkende Society und ...


Die Biographie von Evelyn St. John Waugh ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library