MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hans Sedlmayr

österreichischer Kunsthistoriker; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 18. Januar 1896 Hornstein/Burgenland
Todestag: 9. Juli 1984 Salzburg
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 37/1984 vom 3. September 1984


Blick in die Presse

Wirken

Hans Sedlmayr stammte aus dem Burgenland. Sein Vater war Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Bodenkultur in Wien. Der Sohn nahm nach Schulbesuch noch am Ersten Weltkrieg als Soldat in der österreichischen Orientarmee teil. Die Begegnung mit der Architektur Konstantinopels, Syriens und Jerusalems hat ihn zum Studium der Architektur bestimmt, das er 1918 an der TH und der Universität Wien aufnahm. Persönlichkeit und Lehre Max Dvoracs ließen ihn zur Kunstwissenschaft übertreten. Auch mit Philosophie hat er sich schwerpunktmäßig beschäftigt. Bei Julius von Schlosser promovierte er 1923 zum Dr. phil.

Nach einem Jahrzehnt freier wissenschaftlicher Tätigkeit begann er seine Lehrtätigkeit als Privatdozent an der Technischen Hochschule Wien. 1934-45 las er gleichzeitig auch an der Universität Wien, an der er 1936 eine ordentliche Professur für mittlere und neuere Kunstgeschichte erhielt. In den folgenden Jahren leitete er neben seinem Lehramt bis 1945 auch das kunsthistorische Institut der Universität. 1951 wurde er zum Nachfolger von Prof. Hans Jantzen als Ordinarius für Kunstgeschichte an die Universität München berufen, wo ...


Die Biographie von Hans Sedlmayr ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library