MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Gerhard Schröder

Gerhard Schröder

deutscher Politiker; Bundesminister (1953-1969); CDU; Dr. jur.
Geburtstag: 11. September 1910 Saarbrücken
Todestag: 31. Dezember 1989 Kampen/Sylt
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 08/1990 vom 12. Februar 1990 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 36/2002


Blick in die Presse

Herkunft

Gerhard Schröder, ev., war der Sohn eines Reichsbahnrates ostfriesischer Abstammung.

Ausbildung

Er besuchte in Trier das humanistische Kaiser-Wilhelm-Gymnasium und studierte ab 1929 Rechtswissenschaften, Philosophie und Geschichte an den Universitäten Königsberg, Edinburgh, Berlin und Bonn (1932 Referendarexamen in Köln). Die Referendarzeit absolvierte er in Saarburg. Nach freiwilligem Arbeitsdienst war Sch. ab 1933 als wissenschaftlicher Assistent in Bonn und am Kaiser-Wilhelm-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Berlin tätig. 1934 promovierte er zum Dr. jur., 1936 legte er das Zweite Juristische Staatsexamen ab.

Wirken

1939 ließ sich Sch. als Rechtsanwalt in Berlin nieder. Während der NS-Zeit war er zwar zunächst Mitglied der NSDAP, schloß sich aber später der die NS-Kirchenpolitik ablehnenden Bekennenden Kirche an. Im Zweiten Weltkrieg leistete er ab 1941 Kriegsdienst, zuletzt im Rang eines Obergefreiten. Aus britischer Gefangenschaft kehrte er im Juni 1945 nach Hamburg zurück.

Nach 1945 war Sch. persönlicher Referent des Oberpräsidenten der Rhein-Provinz in Düsseldorf, Reichsminister a. D. ...


Die Biographie von Gerhard Schröder ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library