MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Bruno Snell

deutscher Altphilologe; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 18. Juni 1896 Hildesheim
Todestag: 31. Oktober 1986 Hamburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 48/1986 vom 17. November 1986


Blick in die Presse

Wirken

Bruno Snell war der Sohn eines Arztes aus Hildesheim. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Lüneburg studierte er zunächst Jura und Nationalökonomie in Edinburgh und Oxford, ehe er sich in Leiden, Berlin und München der klassischen Philologie und Philosophie zuwandte. In Göttingen gehörte er zu den Schülern des berühmten Wilamowitz-Moellendorf und wurde hier 1922 zum Dr. phil. promoviert. Während des Ersten Weltkrieges war der Student der Edinburgher Universität auf der Insel Man interniert.

Nach kurzer Tätigkeit als deutscher Lektor an der Scuola Normale in Pisa habilitierte er sich 1924 an der Universität Hamburg als Privatdozent für griechische Literatur. 1931 erhielt er dort den Lehrstuhl für klassische Philologie, den er bis zu seiner Emeritierung in den 60er Jahren innehatte, und war 1951-53 Rektor der Universität Hamburg. Auch später noch hielt er dort wiederholt Vorträge, nahm an wissenschaftlichen Kongressen teil und leitete noch 1976 ein Seminar.

B., eine der Leuchten der Hamburger Philosophischen Fakultät, hat sich in seinen wissenschaftlichen Arbeiten vor allem mit griechischer Literatur ...


Die Biographie von Bruno Snell ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library