MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Igor Sikorsky

russisch-amerikanischer Flugzeugkonstrukteur
Geburtstag: 25. Mai 1889 Kiew/Ukraine
Todestag: 26. Oktober 1972 Easton/CT
Nation: Sowjetunion

Internationales Biographisches Archiv 04/1973 vom 15. Januar 1973


Blick in die Presse

Wirken

Igor Iwanowitsch Sikorsky wurde am 25. Mai 1889 in Kiew/Ukraine als Sohn eines Psychologieprofessors geboren. Seine Mutter hatte Medizin studiert. Zeichnungen Leonardo da Vincis von helikopterähnlichen Flugmaschinen zogen ihn schon als Knabe unwiderstehlich an. Unablässig versuchte er Spielflugzeuge zu bauen, und es heißt, daß es ihm schon im Alter von 12 Jahren gelang, ein selbstgebasteltes Gerät mit horizontaler Luftschraube und Gummibandantrieb senkrecht nach oben schweben zu lassen, also sozusagen den ersten Hubschrauber der Welt zu erfinden. Er besuchte die Marineschule in St. Petersburg und danach die Technische Hochschule in Kiew, die er mit dem Ingenieur-Diplom im Jahre 1908 verließ.

In den Jahren 1908-11 trieb er längere Studien in Paris, später entwarf und baute er Flugzeugmodelle auf eigene Rechnung und war dann von 1912-18 Chefingenieur einer bei den russisch-baltischen Eisenbahnwaggonwerken angeschlossenen großen Flugzeugfirma. Als solcher baute er 1913 das erste viermotorige Flugzeug der Welt für die russische Armee, wofür er von Zar Nikolaus eine goldene Uhr geschenkt bekam.

Nach der Revolution von 1917 verließ er seine Heimat, um in ...


Die Biographie von Igor Sikorsky ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library