MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Albert II.

König der Belgier (1993-2013)
Geburtstag: 6. Juni 1934 Brüssel
Nation: Belgien

Internationales Biographisches Archiv 36/2013 vom 3. September 2013 (ha)


Blick in die Presse

Herkunft

Albert Prinz von Belgien wurde am 6. Juni 1934 als Albert Félix Humbert Théodore Christian Eugène Marie auf Schloss Stuyvenberg in Brüssel als zweiter Sohn des früheren Königs Leopold III. und der schwedischen Prinzessin Astrid geboren. Er erhielt bei der Geburt den Titel "Prinz von Lüttich".

Seine Schwester Josephine Charlotte, das 1927 geborene und älteste der drei Kinder, war seit April 1953 mit dem Großherzog Jean von Luxemburg verheiratet und ist 2005 verstorben. Der ältere Bruder Baudouin I. (1930–1993) folgte am 17. Juli 1951 seinem Vater Leopold III. auf den belgischen Thron. Bereits 1935 verloren die Geschwister ihre Mutter Astrid durch einen Autounfall in der Schweiz.

1940 gingen A. und seine Geschwister nach dem Einmarsch der deutschen Truppen in Belgien für einige Monate nach Frankreich und Spanien. Bis 1944 setzten die Geschwister die Schule zum Teil in Laeken, zum Teil im Schloss von Ciergnon in den Ardennen fort. Im Juni 1944, im Augenblick der alliierten Offensive, wurden Leopold III., seine zweite Frau Prinzessin Lilian und ...


Die Biographie von Albert II. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library