MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Gregory Peck

Gregory Peck

amerikanischer Filmschauspieler
Geburtstag: 5. April 1916 La Jolla/CA
Todestag: 12. Juni 2003 Los Angeles/CA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 39/2003 vom 15. September 2003 (ne)


Blick in die Presse

Herkunft

Eldred Gregory Peck wurde am 5. April 1916 in La Jolla, einem Vorort von San Diego, als Sohn eines Drogisten geboren. Seine Eltern ließen sich 1922 scheiden, und P. wuchs danach vor allem bei seiner Großmutter auf.

Ausbildung

Nach dem Besuch der St. John's Military Academy in Los Angeles und der San Diego High School studierte P. an der University of California erst in San Diego dann in Berkeley zunächst Medizin. Später wechselte er zu Literatur und Theaterwissenschaft (BA 1939). Danach schlug er sich mit verschiedenen Gelegenheitsjobs, u. a. als Ausrufer auf der Weltausstellung und als Fremdenführer in New York, durch. Schon während seines Studiums war er Mitglied eines Studententheaters gewesen. 1939 machte ein Stipendium den Weg frei für Schauspielunterricht an der Neighborhood Playhouse School of Dramatics in Manhattan.

Wirken

Nach Auftritten in verschiedenen Provinztheatern verschafften ihm größere Rollen am Broadway (u. a. in "Once in a Lifetime", "The Morning Star" und "...


Die Biographie von Gregory Peck ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library