MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Albert Szent-Györgyi

ungarisch-amerikanischer Biochemiker; Nobelpreis (Chemie) 1937; Prof.; Dr. med.
Geburtstag: 16. September 1893 Budapest
Todestag: 22. Oktober 1986 Woods Hole/MA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 48/1986 vom 17. November 1986


Blick in die Presse

Wirken

Albert Szent-Györgyi von Nagyrapolt war der Sohn eines Großgrundbesitzers. Seine väterlichen Vorfahren waren Offiziere und hohe Staatsbeamte. Seine Mutter entstammte einer Familie von Wissenschaftlern. S. studierte Medizin an den Universitäten Budapest und Szeged. Schon als Student befaßte er sich mit Forschungsarbeiten über die Struktur des Glaskörpers (Auge). Zu dessen Untersuchung entwickelte er besondere Methoden im Laboratorium seines Onkels, des Histologen Michael Lenhossék (1863-1937). Am Ersten Weltkrieg nahm er in der österreich-ungarischen Armee teil und kämpfte bis 1917 (Entlassung infolge schwerer Verwundung) mit Auszeichnung an der russischen und italienischen Front. Danach nahm er das Studium wieder auf und promovierte zum Dr. med.

Anschließend war er Dozent an verschiedenen wissenschaftlichen Instituten, so 1918 in Poszony, und anschließend kurze Zeit unter Armin von Tschermak in Prag, wo er sich mit Problemen der Elektrophysiologie befaßte. 1919 ging er zu Prof. Michaelis nach Berlin und 1920 nach Hamburg. Von dort wechselte er als Erster Assistent an das Pharmakologische Laboratorium der Universität Leiden/Holland. ...


Die Biographie von Albert Szent-Györgyi ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library