MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Paul Dirac

Paul Dirac

britischer Physiker; Nobelpreis (Physik) 1933; Prof.; Ph.D.
Geburtstag: 8. August 1902 Bristol
Todestag: 20. Oktober 1984 Tallahassee/Florida
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 05/1985 vom 21. Januar 1985
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 01/2010


Blick in die Presse

Wirken

Paul Adrien Maurice Dirac stammte aus Bristol, wo er später auch sein Studium der Physik und Mathematik (bis 1921) begann. Er setzte es in Cambridge fort, wo er 1926 zum Ph.D. promovierte. Ab 1927 war er Fellow des St. Johns College in Cambridge. Von April bis Juni 1929 las er als Gastprofessor an der amerikanischen Universität von Wisconsin, anschließend las er 1929 an der Universität Michigan. Von Okt. bis Dez. 1931 ist er Gast der Princeton-Universität gewesen.

Von 1932 bis zu seiner Emeritierung 1968 hatte D., nach Großbritannien zurückgekehrt, an der Universität Cambridge als Ordinarius einen Lehrstuhl für Mathematik inne. 1971 ging er als Professor für Physik an die Florida State University in Tallahassee in Florida (USA), wo er noch in den 80er Jahren Vorlesungen gehalten hat.

Seine umfassende wissenschaftliche Forschungsarbeit sicherte ihm früh einen internationalen Ruf. 1925 hatte er Heisenberg kennengelernt und befaßte sich von da an bevorzugt mit der Quantenmechanik. Er entwickelte (mit ...


Die Biographie von Paul Dirac ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library