MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Marcel Achard

Schriftsteller
Geburtstag: 5. Juli 1899 Sainte-Foy-lès-Lyon
Todestag: 4. September 1974 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 42/1974 vom 7. Oktober 1974


Blick in die Presse

Wirken

Marcel-Auguste Ferreol (Pseudonym Marcel Achard) wurde am 5. Juli 1899 in Sainte-Foy-lès-Lyon (Rhône) geboren und entstammt einer Kleinbauernfamilie, deren Vorfahren in der Dauphiné beheimatet waren. Er hat an der Universität Lyon studiert und war zunächst von 1916 bis 1918 Volksschullehrer in Vaulx-en-Velin.

A. ging dann nach Paris, um dort beim Theater sein Glück zu machen. Seine Anfangsjahre waren sehr schwer. Er litt oft Hunger und hatte sich gerade erst eine kleine Stellung als Souffleur beim Theater Vieux-Colombier errungen, als er 1923 sein erstes Theaterstück "Voulez-vous jou er avec moâ" veröffentlichte. Das humorvolle kleine Werk hatte sofort Erfolg und erregte Aufsehen bei Publikum und Kritik. Im Jahre 1924 wurde A. dafür mit dem Preis für Humor von Paris ausgezeichnet. A. war dann auch journalistisch tätig, u.a. war er Mitarbeiter des "Figaro" und der vor dem Krieg erschienenen Zeitung "Oeuvre".

Seit seinem ersten Bühnenerfolg war A. äußerst erfolgreich als Lustspielautor; er schrieb über 30 Komödien, die zumeist bei Gallimard oder bei der Table ronde ...


Die Biographie von Marcel Achard ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library