MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Felix Bloch

amerikanischer Physiker; Nobelpreis (Physik) 1952; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 23. Oktober 1905 Zürich
Todestag: 10. September 1983 Zürich
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 04/1984 vom 16. Januar 1984


Blick in die Presse

Wirken

Felix Bloch war der Sohn eines Kaufmanns. Er wollte ursprünglich Ingenieur werden, entschied sich dann aber nach dem Abitur für ein Studium der Mathematik und Physik. Er studierte ab 1924 zuerst an der Eidgenössischen Technischen Hochschule seiner Heimatstadt, dann in Leipzig, wo er 1928 bei Werner Heisenberg zum Dr. phil. promovierte. Bis 1929 arbeitete er dann in Zürich als Forschungsassistent. 1930 kam er als Stipendiat in die Niederlande und anschließend war er Heisenbergs Assistent in Leipzig. 1931 ermöglichte ihm ein weiteres Stipendium, unter Niels Bohr am Institut für Theoretische Physik in Kopenhagen zu arbeiten. 1932 wurde er Privatdozent für theoretische Physik an der Universität Leipzig.

Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten zog er es als Jude 1933 vor, Deutschland sofort zu verlassen, las zunächst in Paris am Institut Henri Poincaré und arbeitete dann noch vom selben Jahr ab in Rom bei Fermi mit einem Rockefeller-Stipendium. Als seine italienische Arbeitsstätte geschlossen wurde, folgte B. 1934 einer Einladung der Stanford University in ...


Die Biographie von Felix Bloch ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library