MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Edith Stein

Edith Stein

deutsche Philosophin und Pädagogin; Karmeliterin; Dr. phil.
Geburtstag: 12. Oktober 1891 Breslau
Todestag: 9. August 1942 Auschwitz KZ (Mord)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 51/1998 vom 7. Dezember 1998 (lm)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2011


Blick in die Presse

Herkunft

Edith Stein wurde als elftes Kind eines jüdischen Holzhändlers in Breslau geboren. Sie verlor ihren Vater in jungen Jahren, die Mutter führte das Geschäft weiter.

Ausbildung

E. S. studierte von 1911 bis 1915 in Breslau und Göttingen Psychologie, Philosophie, Germanistik und Geschichte und promovierte 1917 nach dem Staatsexamen bei dem Freiburger Philosophen Husserl mit der Dissertation "Zum Problem der Einfühlung" zum Dr. phil. Anschließend arbeitete sie als dessen Assistentin und publizierte über geisteswissenschaftliche Themen. Ihre Bitte um Habilitierung in Göttingen wurde abgeschlagen. In späteren Jahren mißlang der Versuch, an den Universitäten Breslau und Freiburg Fuß zu fassen. Aus der zunächst dezidierten Atheistin war als Folge der Erlebnisse in Krieg und Nachkrieg eine Suchende geworden. Mehr durch Zufall stieß sie im Haus ihrer Freundin Hedwig Conrad-Martius (nach dem Zweiten Weltkrieg Professorin für Philosophie in München) in Bergzabern/Pfalz auf die Autobiographie der Reformerin des Karmeliterordens Teresa von Avila ...


Die Biographie von Edith Stein ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library