MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Bernard Berenson

amerikanischer Kunstexperte und Kunsthistoriker in Italien; Dr.
Geburtstag: 26. Juni 1865 Buivydžiai bei Vilnius
Todestag: 6. Oktober 1959 Villa 'I Tatti' bei Settignana (Italien)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 50/1959 vom 30. November 1959


Blick in die Presse

Wirken

Bernard Berenson wurde am 26. Juni 1865 in Litauen geboren, kam aber als Kind von 10 Jahren schon nach Amerika und wuchs in Boston auf. Er besuchte dort die Boston Latin School und die Harvard-Universität. Seine kunstgeschichtlichen Studien schloß er mit der Doktorpromotion ab.

1888 ging er für immer nach Italien, wo er bis zu seinem Tode in der Stadt Florenz lebte, deren Ehrenbürger er war. Als Gelehrter wie als Kunstexperte hat sich B. einen internationalen Ruf erworben. Seine Kennerschaft der italienischen Kunst beeinflußte 5 Jahrzehnte hindurch die Meinung der Kunsthändler aus aller Welt. Besondere Bedeutung für den Weltkunsthandel hatte vor allem die durch 30 Jahre hindurch währende Verbindung mit dem bekannten New Yorker Kunsthändler Joseph Duveen, den er beriet, ihm Bilder beglaubigte und ihm Kaufenswertes auf Reisen durch alle Kontinente aussuchte. Dem jungen B. gelang manch bedeutender Rund. So entdeckte er in einem Trödlerladen ein Meisterwerk sienesischer Malerei wie Saasettas "...


Die Biographie von Bernard Berenson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library