MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hassan II.

König von Marokko (1961-1999)
Geburtstag: 9. Juli 1929 Rabat
Todestag: 23. Juli 1999 Rabat
Nation: Marokko

Internationales Biographisches Archiv 48/1999 vom 22. November 1999 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 52/2004


Blick in die Presse

Herkunft

Mulay Hassan war der älteste Sohn des früheren Sultans und späteren Königs von Marokko, Mohammed Ben Jussuf V., und entstammte der seit 1639 in Marokko herrschenden Dynastie der Alawiten, die ihre Herkunft direkt vom Propheten Mohammed ableitet.

Ausbildung

H. erhielt eine sorgfältige Erziehung durch Privatlehrer, dann bis 1948 in einem eigens für ihn eingerichteten vornehmen College in Rabat. Sein nachfolgendes Jurastudium an einer Außenstelle der Universität Bordeaux in Rabat schloss er 1951 mit einem juristischen Doktorgrad ab. Daneben absolvierte er 1949 einen Lehrgang auf dem französischen Segelschulschiff "Jeanne d'Arc". H. sprach Französisch ebenso fließend wie alle Dialekte seiner Heimat.

Wirken

H.s Vater Mohammed V. hatte der französischen Kolonialmacht die Stirn geboten und die nationale Bewegung unter Führung der Istiqlal-Partei unterstützt. 1953 musste er deshalb ins Exil nach Korsika und Madagaskar gehen, wohin ihn H. begleitete. Im Nov. 1955 kehrten die beiden nach Marokko zurück, wo sie begeistert empfangen wurden. Im März 1956 erhielt ...


Die Biographie von Hassan II. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library