MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Erich Tschermak von Seysenegg

österreichischer Botaniker; Dr. phil.
Geburtstag: 15. November 1871 Wien
Todestag: 11. Oktober 1962 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 21/1963 vom 13. Mai 1963


Blick in die Presse

Wirken

Erich Tschermak-Seysenegg wurde am 15. Nov. 1871 in Wien geboren und entstammt einer bekannten österreichischen Gelehrtenfamilie. Sein Vater war der bedeutende Mineraloge Gustav von T., sein Großvater Eduard Fenzl, Direktor des Wiener Botanischen Gartens, sein Bruder, Armin T., Professor an der Deutschen Universität in Prag. Seine Schwester hat sich als Chemikerin einen Namen gemacht.

T. besuchte das Stift Kremsmünster und studierte Botanik, Chemie und Mineralogie an der Universität Wien, weiter an der Hochschule für Bodenkultur und an der Universität Halle an der Saale. Dort unterbrach er die Universitätsstudien für drei Jahre, um landwirtschaftliche Kenntnis zu erwerben und in namhaften Getreide-, Blumen- und Gemüsezuchtstätten in Deutschland, Belgien und Frankreich zu arbeiten. In Halle bestand er ein landwirtschaftliches Diplomexamen und promovierte 1896 zum Dr. phil.

Nach praktischer Tätigkeit in Österreich habilitierte er sich im Jahre 1900 mit einer Arbeit über künstliche Kreuzung von Erbsen, die zur Wiederentdeckung der Mendelschen Vererbungsgesetze führte. Bald darauf wurde er Assistent von Prof. Leebenberg an der Hochschule für Bodenkultur in Wien. ...


Die Biographie von Erich Tschermak von Seysenegg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library