MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Giulietta Masina

Giulietta Masina

italienische Schauspielerin und Journalistin; Dr. phil.
Geburtstag: 22. Februar 1921 San Giorgio di Piano/Bologna
Todestag: 23. März 1994 Rom
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 24/1994 vom 6. Juni 1994 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

Giulietta (eigtl. Giulia Anna) Masina kam als Tochter eines Kaufmanns in einem kleinen Ort in der Nähe Bolognas zur Welt. Ihr Vater hatte in jungen Jahren in einem Tanzorchester Geige gespielt. Ihre Großmutter und auch ihre Mutter waren jeweils die Lehrerin in G. M.s Geburtsort gewesen. Sie wuchs bei einer Tante in Rom auf, wo sie eine strenge Erziehung genoß.

Ausbildung

G. M. besuchte ein Lyzeum der Ursulinerinnen, lernte Klavier spielen und studierte nach dem Abitur Philologie und Archäologie an der Universität Rom, wo sie schließlich zum Dr. phil. promovierte. Während des Studiums sammelte sie erste schauspielerische Erfahrungen an einer Studentenbühne.

Wirken

Nach Abschluß des Studiums ging sie zum Rundfunk und wirkte bei Hörspielen als Sprecherin mit. 1943 spielte sie die Titelheldin in der Hörspielfolge "Cico und Pallina". Der Autor der Serie, Federico Fellini, damals Karrikaturist bei "Marc Aurel", Gagman und Texter beim Film, wurde ihr Mann. Fellini war damals von ...


Die Biographie von Giulietta Masina ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library