MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Carl Wery

Bühnen- und Filmschauspieler, Regisseur
Geburtstag: 7. August 1897 Trostberg/Chiemgau
Todestag: 14. März 1975 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 32/1975 vom 28. Juli 1975


Blick in die Presse

Wirken

Carl Wery (eigentlich Wery de Lemans), kath., wurde am 7. Aug. 1897 in Trostberg in Chiemgau als Sohn einer Beamtenfamilie geboren. Seine Vorfahren, die sich Véry schrieben, waren einst als Hugenotten aus Frankreich eingewandert.

W. besuchte ein Gymnasium. Bereits als Schüler nahm er privaten dramatischen Unterricht bei Fritz Ulmer, mußte dann aber aus finanziellen Gründen seinen Plan, Schauspieler zu werden, zunächst aufgeben. Nach der Schule wurde er zunächst 10 Jahre lang in einer Holzfirma tätig und war zuletzt deren Direktor.

1929 machte ihn ein Jugendfreund, der als lyrischer Tenor am Stadttheater Bielefeld engagiert war, auf die freigewordene Stelle eines "schweren Helden" an diesem Theater aufmerksam. W. gab seine bisherige Tätigkeit von einem Tag auf den anderen auf und stand alsbald in Bielefeld als "Faust" auf der Bühne. Nach einem anschließenden zweijährigen Engagement in Münster i.W. spielte er bereits 1932 am Berliner Schiller- und Renaissance-Theater. Dort holte ihn Otto Falckenberg an die Münchner Kammerspiele, deren Ensemble er von 1934 bis 1948 angehörte. ...


Die Biographie von Carl Wery ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library