MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

John B. Connally jr.

amerikanischer Politiker; Schatzminister (1971-1972)
Geburtstag: 27. Februar 1917 Floresville/TX
Todestag: 15. Juni 1993 Houston/TX
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 42/1993 vom 11. Oktober 1993 (cs)


Blick in die Presse

Herkunft

John Bowden Connally Jr. war der Sohn eines kleinen Farmers und hatte sechs Geschwister. Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf.

Ausbildung

C. besuchte öffentliche Schulen in Floresville und in San Antonio und studierte anschließend an der Universität in Austin Rechtswissenschaft. 1941 trat er in die Marine-Reserve ein und leistete in der Heimat, dann in Algier und später im Pazifik Kriegsdienst, wobei er sich besonders bei den Aktionen bei den Marshall- und Marianen-Inseln, auf den Philippinen und in Japan auszeichnete. Zuletzt leitete er den Einsatz von Jagdflugzeugen auf zwei Flugzeugträgern. Für seine Tapferkeit wurde ihm die "Bronze Star Medal" und "Legion of Merit" verliehen. 1946 wurde er aus dem aktiven Dienst der Marine entlassen, blieb aber inaktiv in der Reserve bis 1954.

Wirken

C. war schon 1938 als Rechtsanwalt am Gericht in Texas zugelassen worden. Nach dem Kriege beteiligte er sich an einer Rechtsanwaltsfirma in Austin. Daneben war er 1946 Mitbegründer der Radiostation KVET in ...


Die Biographie von John B. Connally jr. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library