MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Valéry Giscard d'Estaing

Valéry Giscard d'Estaing

französischer Politiker; Staatspräsident (1974-1981); UDF
Geburtstag: 2. Februar 1926 Koblenz/Rhein (Deutschland)
Todestag: 2. Dezember 2020 Authon
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 18/2021 vom 4. Mai 2021 (la)


Blick in die Presse

Herkunft

Valéry Giscard d'Estaing wurde 1926 in Koblenz im damals französisch besetzten Rheinland geboren. Er wuchs in großbürgerlichem Hause auf, seine Familie stammt aus der Auvergne (Château de Varasse) und ist 1214 erstmals urkundlich erwähnt. Der adelige Nachname "Estaing" geht auf einen Titelkauf von G.s Vater Edmond (1894-1982) im Jahr 1922 zurück. Die Schloss- und Freiherren "Estaing" aus dem gleichnamigen Dorf waren im 18. Jahrhundert ausgestorben. Vater Edmond, ein hoher Beamter in der Finanzverwaltung, war 1926 Direktor des Finanzdepartements des französischen Hochkommissariats im Rheinland. Er wechselte später in die Wirtschaft und hatte eine Reihe von Aufsichtsratsmandaten inne. Als Präsident der internationalen Handelskammer zählte er zu den Befürwortern der französischen Europa-Bewegung.

G.s Mutter May Bardoux (1901-2003) war die Tochter des Historikers und Politikers Jacques Bardoux (1874-1959), eines überzeugten Nationalisten und unerbittlichen Gegners Deutschlands. G. hatte einen Bruder (Olivier; geb. 1927) und drei Schwestern (Sylvie, 1924-2008; Isabelle, geb. 1935; Marie-Laure, geb. 1939).

Ausbildung

G. besuchte das Lycée Blaise-Pascal in ...


Die Biographie von Valéry Giscard d'Estaing ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library