MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Dame Joan Sutherland

australische Sängerin (Koloratursopran, Mezzosopran)
Geburtstag: 7. November 1926 Sydney (Australien)
Todestag: 10. Oktober 2010 Montreux-Les-Avants (Schweiz)
Nation: Australien

Internationales Biographisches Archiv 10/2011 vom 8. März 2011 (ds)

Internationales Biographisches Archiv 10/2011 vom 8. März 2011 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Dame Joan Sutherland wurde 1926 in Sydney/Australien als Tochter des Schneidermeisters William McDonald Sutherland und der Sängerin Muriel Beatrice Sutherland geboren und wuchs zusammen mit vier Stiefgeschwistern auf. Der Vater verstarb, als S. sechs Jahre alt war und S.s Mutter ging mit ihr und der jüngsten Stieftochter in ihr Elternhaus zurück; von ihrer Mutter lernte S. das Singen und schon als Kind eine solide Atemtechnik.

Ausbildung

S. besuchte die St. Catherine's School in Waverley bei Sydney. Gesangsunterricht nahm sie während ihrer Berufstätigkeit als Sekretärin bei dem Ehepaar John und Aida Dickens. 1947 debütierte sie in Sydney als Dido in der Purcell-Oper "Dido und Aeneas". 1950 gewann sie den "Sun Aria Competition" und wenig später den "Mobil Quest Award". 1951 ging sie mit einem Stipendium nach London und wurde am Royal College of Music von Clive Carey weiter ausgebildet.

Wirken

Ihre professionelle ...


Die Biographie von Dame Joan Sutherland ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library